Gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Stendal, der Integrationskoordinatorin des Landkreises, der Beauftragten für Chancengleichheit im Jobcenter und dem Stadtteilmanagement Stendal-Stadtsee wird das Format "Frauencafé" auch in 2024 erfolgreich fortgesetzt.

Neben dem Anliegen, einen gemeinsamen Austausch, Gemeinschaft und Begegnung zu ermöglichen, gibt es wie im letzten Jahr Informations- und Unterstützungsangebote. Diese Angebote sind kostenlos und freiwillig. Wer keine Informationen zum aktuellen Thema benötigt, kann in der Gemeinschaft weiterhin seinen Kaffee genießen, während sich die anderen Besucherinnen in der Kunstplatte über das Thema informieren lassen.

Zu den kommenden Themen in der ersten Jahreshälfte zählen (Änderungen sind vorbehalten):

  • 08. April  Sucht- und Schuldnerberatung
  • 13. Mai    Versicherungen
  • 10. Juni   Sozialkompass

Bei weiteren Fragen zu Themen oder Ablauf des Frauencafé kontaktieren sie gern Ulrike Brehm

„Es war sehr lehrreich und hat mich enorm weitergebracht!“ 

So beschreibt ein ehemaliger Teilnehmer der Qualifizierungsreihe zur Beteiligungsmoderation.

Unsere Qualifizierungsreihe zur Beteiligungsmoderation bietet Fachkräften im Bereich der kommunalen Kinder- und Jugendbeteiligung die Möglichkeit, sich gezielt weiterzubilden und zu wichtigen Sprachrohren für die Interessen junger Menschen zu werden.

Die Qualifizierungsreihe umfasst:

  • Ein umfassendes Verständnis für die Bedürfnisse und Perspektiven von Kindern und Jugendlichen
  • Praktische Fähigkeiten und Methoden zur erfolgreichen Moderation von Beteiligungsprozessen.
  • Ein wertvolles Netzwerk von Gleichgesinnten und Expert:innen, um Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen.

Modul 1: 22.04.-24.04.2024 in Stendal
Modul 2: 03.06.-05.06.2024 in Stendal
Modul 3: 09.09.-11.09.2024 in Magdeburg

Die Qualifizierung ist in Sachsen-Anhalt als Bildungsveranstaltung im Sinne des Bildungsfreistellungsgesetz (Bildungsurlaub) anerkannt.

Alle weiteren Inhalte und Anmeldungen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 22.03.2024.

Inwieweit werden die universellen Kinderrechte in den Unterkünften für Geflüchtete in Sachsen-Anhalt gewahrt? Entspricht die Unterbringung von Kindern in den Aufnahmeeinrichtungen den Vorgaben der UN-Kinderrechtskonvention? Wie kann das Kinderrecht auf Selbstvertretung und Selbstbestimmung bei geflüchteten Kindern, die gemeinsam mit ihren Familien in (Erst-)Aufnahmeeinrichtungen leben, durch- und umgesetzt werden? Diese und weitere Fragen beleuchtet der soeben erschienene Sammelband „Kinderrechte und Selbstvertretung von Kindern in Aufnahmeeinrichtungen für Geflüchtete" der Rosa-Luxemburg-Stiftung, an der KinderStärken e.V. ebenfalls mitwirken durfte.

Herausgeberin ist die Koordinatorin der Projektgruppe „Solidarische Stadtbürgerschaft – Solidarische Region Altmark“ Sevasti Trubeta.

Der Sammelband ist das Ergebnis eines Fachtages der an der Hochschule Magdeburg-Stendal angesiedelten Projektgruppe "Solidarische Stadtbürgerschaft — Solidarische Region Altmark". Hier ist der Sammelband verfügbar.

KinderStärken e.V. lädt alle jungen Menschen herzlich zur Aktion "Junge Visionen: Morgen beginnt heute!" ein. Die Veranstaltung findet am 18. Juni 2024 von 10:00 bis 16:00 Uhr im Jugendfreizeitzentrum "Mitte" im Alten Dorf 22 in 39576 Hansestadt Stendal statt.

Bei dieser besonderen Veranstaltung haben junge Menschen die Möglichkeit, kreative Angebote zu erleben und aktiv an der Gestaltung ihres Ortes mitzuwirken - alles für ihre eigene Zukunft! Es wird eine Vielzahl von inspirierenden Aktivitäten geben, bei denen Ideen entwickelt und Visionen für den Landkreis Stendal ausgetauscht werden können.

KinderStärken e.V. lädt alle jungen Menschen ein, ihre Stimme zu erheben und gemeinsam eine lebenswerte Zukunft zu gestalten. Seid dabei, wenn wir gemeinsam die Grundlagen für morgen legen!

Ansprechpersonen: Franziska und Janine

Aufregende Neuigkeiten: KinderStärken e.V. hat nun einen eigenen Newsletter, der regelmäßig über spannende Projekte, Entwicklungen und kommende Veranstaltungen informiert.

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Klarer Fall: KinderStärken e.V. freut sich, dich einzuladen, mit an Board zu kommen  🚀 und den Newsletter zu abonnieren. So verpasst du zukünftig keine News mehr!

Hier kannst du dich ganz einfach anmelden:
Anmelden

Neugierig was dich erwartet?
Frisch eingetroffen: Die erste Newsletter-Ausgabe ist da

Falls du Fragen hast oder weitere Informationen benötigst, steht dir Janine von KinderStärken e.V. gerne zur Verfügung.

Mit einem wehmütigen Blick, aber voller Dankbarkeit, hat sich KinderStärken e.V. Ende Januar von zwei Vorstandsmitgliedern verabschiedet. Die Hingabe und das Herzblut von Hertha Schnurrer und Torsten Mehlkopf für die Beteiligung junger Menschen in der Hansestadt Stendal haben nicht nur Spuren hinterlassen, sondern eine ganze Blumenwiese der Möglichkeiten erblühen lassen. In ihren 15 Jahren aktiver Vorstandsmitgliedschaft haben sie sich an hitzigen Diskussionen beteiligt, zahlreiche Ideen vorangebracht und sich gemeinsam für die Zukunft von jungen Menschen und Familien eingesetzt.

Der Vorstand von KinderStärken e.V. begrüßt nun zwei neue Mitglieder. Die neuen Wege werden genauso mit Mut, Innovation und Erfolg gepflastert sein wie der Weg, den Hertha Schnurrer und Torsten Mehlkopf bei KinderStärken e.V. zurückgelegt haben.