KiWin – Mit Kindern in die Welt der Vielfalt hinaus

Wie (er)leben Kinder Vielfalt in der Kita? Das untersucht das Kompetenzzentrum Frühe Bildung der Hochschule Magdeburg-Stendal gemeinsam mit KinderStärken e.V. im Rahmen des Handlungsforschungsprojektes „KiWin“.

Ziel: Wir möchten verstehen, wie Kinder Vielfalt wahrnehmen und in ihr Handeln integrieren. Aus den Forschungserkenntnissen und im Dialog mit der Praxis wird ein Handbuch entwickelt, das Anregungen formuliert, wie ein solidarisches Miteinander in der Kita gefördert werden kann.

Methoden: Wir erfassen die Sicht von Kindern auf Vielfalt durch teilnehmende Beobachtungen und philosophische Gespräche mit ihnen.

Laufzeit: Das Projekt endet am 31.12.2019.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer (Deutsch | English) und im Newsletter.

Neues

Aus den Projektkitas

10. September 2018

Im Sommer 2018 hat das KiWin-Team bereits die Hälfte der Projektlaufzeit erreicht und geht von der dritten in die vierte Projektphase über: I) In der […]

Mehr...

Methoden der Vielfalt

10. September 2018

Nachdem die Erkenntnisse der ersten Erhebungsphase für Kitas individuell ausgewertet und zunächst im Projektteam diskutiert wurden, gilt es nun, die Auswertungsergebnisse mit den Kindern und […]

Mehr...

Austausch

10. September 2018

Seit mehr als einem Jahr arbeitet das KiWin-Team mit einem interdisziplinären Projektbeirat mit Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Expert*innen aus Vereinen und Verbänden sowie Trägervertreter*innen und […]

Mehr...

KiWin lädt ein

10. September 2018

Auf zwei überaus gelungene Veranstaltungen blickt das KiWin-Team im Sommer 2018 zurück: Am 29. & 30.6.2018 richtete das Team eine Fachtagung zu „Vorurteilen und Diskriminierung […]

Mehr...

KiWin Newsletter & Datenschutz

10. September 2018

Das Projekt KiWin des KinderStärken e.V. und des Kompetenzzentrums Frühe Bildung der Hochschule Magdeburg-Stendal erhebt zum Versenden des Newsletters personenbezogene Daten: Zur Verwaltung der Empfänger*innen […]

Mehr...

FÖRDERER / PARTNER / UNTERSTÜTZER