Netzwerkstelle „Lernen durch Engagement“ Sachsen-Anhalt

Die Lehr- und Lernform „Lernen durch Engagement“ (LdE), im Englischen Service-Learning (SL), verbindet fachliches Lernen im Unterricht mit gesellschaftlichem Engagement. Ziel ist es, gesellschaftliches Engagement von Schüler*innen fest im Lernalltag an Schulen zu verankern. Schüler*innen übernehmen im Rahmen von Engagementprojekten Verantwortung. Sie unterstützen gemeinnützige Organisationen oder wichtige Themen und bewegen etwas mit ihrem Engagement. Ihr aktiver Beitrag stärkt die demokratische Kultur, während die Schüler*innen Selbstwirksamkeit erfahren, Selbstständigkeit lernen und ihre Persönlichkeit auf vielen Ebenen weiterentwickeln.

Als lokaler Umsetzungspartner unterstützt KinderStärken e.V. seit Anfang 2021 die Netzwerkstelle „Lernen durch Engagement“ Sachsen-Anhalt. Dabei ist KinderStärken e.V. Ansprechpartner für den Norden Sachsen-Anhalts (Salzlandkreis, Magdeburg, Börde, Jerichower Land, Altmarkkreis Salzwedel und Stendal).

Interessierte Lehrer*innen und Schulen werden von der Netzwerkstelle „Lernen durch Engagement“ Sachsen-Anhalt fortgebildet, begleitet und unterstützt. Die Netzwerkstelle, in Trägerschaft des Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V., wird gefördert vom Bildungsministerium des Landes Sachsen-Anhalt.

Mehr Informationen, Termine und Neuigkeiten finden Sie unter: www.engagementlernen.de

Neues

Kontakt

 

+49 (0) 3931 5209 214
lennart.victor@kinderstaerken-ev.de

FÖRDERER / PARTNER / UNTERSTÜTZER