Publikationen

Als Institut an der Hochschule Magdeburg-Stendal forscht und publiziert KinderStärken e.V. gemeinsam mit Professor*innen und Studierenden zu Themen der Angewandten Kindheitswissenschaften. Eine Übersicht der Publikationen:

    1. Fuchs, Franziska / Burkhardt, Maria / Dr. Borkowski, Susanne in Zusammenarbeit mit Bittig, Ahlke / Damerow, Nicole / Dorne, Julia / Götz, Lisa-Marie „Kommunale Kinder- und Jugendbeteiligung ist GESETZ(T)?- Inhaltliche Dokumentation“ KinderStärken e.V. (Hrsg.), Stendal 2020. Hier verfügbar (Pdf, 4 MB)
    2. Rösicke, Janine / Jung, Madeleine / Götz, Lisa-Marlen / Mard, Aliena-Sophia / Dr. Borkowski, Susanne "Kinder- und Jugendinteressenvertretung in einer mittelgroßen Kommune", KinderStärken e.V. (Hrsg.), 3 teilige Handlungsempfehlung am Beispiel der Hansestadt Stendal, Teil I Prozess der Implementierung, Stendal 2019. Hier verfügbar (Pdf, 1 MB)
    3. Fuchs, Franziska / Jung, Madeleine / Demme, Anja / Burkhardt, Maria / Dr. Borkowski, Susanne „Handreichung § 80 – Beteiligung von Kindern + Jugendlichen auf kommunaler Ebene“, KinderStärken e.V. (Hrsg.), Stendal 2018. Hier verfügbar (Pdf, 4 MB)
    4. Fuchs, Franziska / Jung, Madeleine / Ollendorf, Benjamin / Burkhardt, Maria / Dr. Borkowski, Susanne „ Nachhaltigkeit – Jugend + umweltpolitischer Dialog in der Kommune“ KinderStärken e.V. (Hrsg.), Stendal 2018. Hier verfügbar (Pdf, 3 MB)
    5. Borkowski, Susanne (2016): Forschen mit Kindern im kommunalen Raum. In: Schmitt, Annette/ Schwentesius, Anja/ Sterdt; Elena (Hrsg.): Neue Wege für frühe Bildung und Förderung im Forschungsfeld Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Baltmannsweiler, Schneider Verlag. S. 139-146
    6. KinderStärken e.V. (Hrsg.) im Auftrag der Hansestadt Stendal „Visionspapier Lust auf Stendal- junge Perspektiven, Stendal 2016. Pdf hier verfügbar (5 MB); Video hier verfügbar
    7. Ollendorf, Benjamin; Borkowski, Susanne & Mey, Günter (2020). Perspektiven junger Menschen auf Gelegenheitsstrukturen in ländlichen Regionen. Ergebnisse einer Online-Umfrage zu Zukunftsaussichten, Freizeitbedingungen und Partizipationsmöglichkeiten. In Klaus Farin & Günter Mey (Hrsg.), WIR. Heimat - Land - Jugendkultur (S.64-167). Berlin: Hirnkost.
    8. Kaminski, Janine / Leichauer, Bettina / Mard, Aliena-Sophia / "Kinder- und Jugendinteressenvertretung in einer mittelgroßen Kommune", KinderStärken e.V. (Hrsg.), 3 teilige Handlungsempfehlung am Beispiel der Hansestadt Stendal, Teil II Beteiligungsmethoden, Stendal 2020. Hier verfügbar (Pdf, 1 MB)
  1. Borkowski, Susanne/ Schmitt, Annette (2013): Ressourcenorientierung in der Elementarpädagogik. In: Geene, Raimund/ Höppner, Claudia/ Lehmann, Frank (Hrsg.): Kinder stark machen: Ressourcen, Resilienz, Respekt. Bad Gandersheim: Gesunde Entwicklung, S. 279–304.
  2. Geene, Raimund/ Borkowski, Susanne (2015): Erfolgsabschätzung der Gesundheitsziele im Setting Kita und Ableitung eines Evaluationskonzepts – Expertise im Rahmen des Gesundheitsziels „Gesund aufwachsen: Lebenskompetenz, Bewegung, Ernährung“. In: Schmitt, Annette/ Morfeld, Matthias/ Sterdt, Elena/ Fischer, Luisa (Hrsg.) (2015). Evidenzbasierte Praxis und Politik in der Frühpädagogik. Ein Tagungsbericht. Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag. S 85 - 95. Hier verfügbar [27.6.17]
  3. Geene, Raimund/ Höppner, Claudia/ Lehmann, Frank (Hrsg.) (2013): Kinder stark machen: Ressourcen, Resilienz, Respekt. Ein multidisziplinäres Arbeitsbuch zur Kindergesundheit. Bad Gandersheim: Verlag Gesunde Entwicklung. Hier verfügbar [27.6.17]
  4. Geene, Raimund/ Kliche, Thomas/ Borkowski, Susanne (2015): Gesund aufwachsen: Lebenskompetenz, Bewegung, Ernährung im Setting Kita. Erfolgsabschätzung und Ableitung eines Evaluationskonzepts. Eine Expertise im Auftrag des Kooperationsverbundes gesundheitsziele.de. Unter Mitarbeit von Maria Korvacz. Hrsg. v. Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. gesundheitsziele.de. Köln. Hier verfügbar [07.01.2017].
  5. Geene, Raimund/ Richter-Kornweitz, Antje/ Strehmel, Petra/ Borkowski, Susanne (2016): Gesundheitsförderung im Setting Kita. In: Prävention und Gesundheitsförderung Ausgabe 4/2016 S. 230–236. DOI: 10.1007/s11553-016-0559-9.
  6. Geene, Raimund; Borkowski, Susanne (2017): Transitionsansatz und Frühe Hilfen: Wie erleben junge Mütter den Prozess der Familienwerdung? In: Jörg Fischer und Raimund Geene (Hg.): Netzwerke in Frühen Hilfen und Gesundheitsförderung. Neue Perspektiven kommunaler Modernisierung. Unter Mitarbeit von Linda Gerigk. 1. Auflage. Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 211–228.
  7. Geene, Raimund/ Borkowski, Susanne/ Ollendorf, Benjamin/ Mahnke, Rebecca/ Ollendorf, Benjamin/ Merten, Jeanette (2017). Leben in Stendal-Stadtsee. Eine explorative Studie zur Gesundheitsförderung im Quartier. Ergebnisse und Auswertungen aus Befragungen 2015/16. Stendal: KinderStärken e.V. – Institut an der Hochschule Magdeburg-Stendal
  1. Apel, Peter/Bonin, Holger/ Holz, Gerda/ Lenze, Anne/ Borkowski, Susanne (2017): Wirksame Wege zur Verbesserung der Teilhabe- und Verwirklichungschancen von Kindern aus Familien in prekären Lebenslagen. Eine Publikation der Heinrich-Böll-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderhilfswerk. Hier verfügbar [04.07.17]
  2. Reimer-Gordinskaya, Katrin/ Schulze, Romy (2017): Das Recht auf Bildung für geflüchtete Kinder und Jugendliche in Sachsen-Anhalt umsetzen: Gangbare Wege, Sackgassen und Baustellen. Eine Handreichung für Politik, Verwaltung und Bildungseinrichtungen. Stendal: KinderStärken e.V. – Institut an der Hochschule Magdeburg-Stendal
  3. Schulze, Romy/ Richter-Kornweitz, Antje/ Klundt, Michael/ Geene, Raimund (2013). Kinderarmutsforschung im Wandel: Entwicklung, Ergebnisse, Schlussfolgerungen. In: Geene, Raimund/ Höppner, Claudia/ Lehmann, Frank (Hrsg.): Kinder stark machen: Ressourcen, Resilienz, Respekt. Bad Gandersheim: Gesunde Entwicklung, S. 327 – 360
  1. Borkowski, Susanne/ Mikoleit, Denise. / Ollendorf, Benjamin (2013): „Zukunftsfähigkeit der fachschulischen Qualifizierung staatlich anerkannter Erzieher_innen in Sachsen-Anhalt“, Stendal: KinderStärken e.V. – Institut an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Hier verfügbar [27.6.17]
  2. Borkowski, Susanne/ Mikoleit, Denise/ Ollendorf, Benjamin (2016): „Kita sucht Mann“. Ausgewählte Ergebnisse einer IST-Stand-Analyse zu Chancen und Hemmnissen für Männer in der pädagogischen Arbeit in Kindertageseinrichtungen. In: Schmitt, Annette/ Schwentesius, Anja/ Sterdt; Elena (Hrsg.): Neue Wege für frühe Bildung und Förderung im Forschungsfeld Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Baltmannsweiler, Schneider Verlag. S. 97-106.
  3. Borkowski, Susanne/ Schnurrer, Hertha (2014): Workshop E: Praktikant_innenanleitung. In: Kompetenzzentrum Frühe Bildung (Hrsg.) (2014). Dokumentation der Fachtagung. Kita 2014 – Wandel, Wachstum, Wagnis. 5. Juli 2013, Hochschule Magdeburg-Stendal, Hansestadt Stendal: Hochschule Magdeburg-Stendal. S. 9-31. Hier  verfügbar [27.6.17]
  4. Cebulla, Timo/ Merten, Jeanette (2014): Workshop H: Neue Wege - Welches Im@ge braucht der Beruf? In: Kompetenzzentrum Frühe Bildung (Hrsg.) (2014). Dokumentation der Fachtagung. Kita 2014 – Wandel, Wachstum, Wagnis. 5. Juli 2013, Hochschule Magdeburg-Stendal, Hansestadt Stendal: Hochschule Magdeburg-Stendal. S. 37-38. Hier verfügbar [27.6.17]
  5. Geene, Raimund/ Borkowski, Susanne (2009): Elementarpädagogik im Wandel. Überlegungen an eine neue Professionalität. In: Textor, Martin (Hrsg.). Das Kita Handbuch. Hier verfügbar [27.6.17]
  6. Geene, Raimund/ Borkowski, Susanne (2009): Neue Wege der Elementarpädagogik. In: Wenzel, Diana/Koeppel, Gisela/ Carle, Ursula (Hrsg.): Kooperationen im Elementarbereich. Schneider Verlag Hohengehren GmbH. S. 156-166
  7. Mikoleit, Denise/ Ollendorf, Benjamin (2014): Workshop G: Männer in Kitas!?. In: Kompetenzzentrum Frühe Bildung (Hrsg.) (2014). Dokumentation der Fachtagung. Kita 2014 – Wandel, Wachstum, Wagnis. 5. Juli 2013, Hochschule Magdeburg-Stendal, Hansestadt Stendal: Hochschule Magdeburg-Stendal. S. 32-36. Hier verfügbar [27.6.17]
  8. Mikoleit, Denise/ Wolf, Steffi (2013): Werden neu ausgebildete Erzieher/innen den Anforderungen der Praxis noch gerecht? In: KiTa aktuell. ISSN 0941-4347. B 2352, 22.Jg, KiTa Mo, 09.2013