landesweite Auftaktveranstaltung Schatzsuche-Programm in Sachsen-Anhalt

Am 1. Januar 2024 startete SozialStärken gGmbH das Eltern-Programm Schatzsuche für Kindertageseinrichtungen in Sachsen-Anhalt. Das Projekt zielt darauf ab, Eltern in der Stärkung des seelischen Wohlbefindens und der Resilienz ihrer Kinder zu unterstützen. Denn: Ein gesundes seelisches Wohlbefinden bildet die Grundlage für ein positives Selbstbild, gute Beziehungen zu anderen und die Fähigkeit, Herausforderungen erfolgreich zu meistern.

Und genau hier setzt das Eltern-Programm Schatzsuche an: pädagogische Fachkräfte sowie Eltern werden für die Bedürfnisse der Kinder sensibilisiert und ihre Stärken und Schutzfaktoren werden als „Schätze“ in den Blick genommen.

Entwickelt wurde das Eltern-Programm von der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG). Für Sachsen-Anhalt übernimmt SozialStärken gGmbH, aus Stendal, die Umsetzung von Schatzsuche in Kooperation mit der TK in Sachsen-Anhalt, die das Programm fördert.

Nun soll die „Reise“ beginnen! Daher wird herzlich zur landesweiten Auftaktveranstaltung am 29. Mai 2024 nach Stendal eingeladen.
Unter diesem Link bzw. über den QR Code    ist die Anmeldung mit näheren Informationen zur Auftaktveranstaltung des Programms Schatzsuche bis 22.05.2024 möglich.

 

Bei Fragen steht allen Interessierten die Landeskoordinatorin des Eltern-Programms Schatzsuche in Sachsen-Anhalt, Frau Melanie Münz (schatz@sozialstaerken.de / 0157 53 28 0202) gern zur Verfügung.