Susanne Borkowski

Kontakt

+49 (0) 3931 2187 3845
susanne.borkowski@kinderstaerken-ev.de

Arbeitsschwerpunkte

Geschäftsführung KinderStärken e.V.

Funktionen und Mitgliedschaften

Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Stendal
Vorstandsmitglied Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Beiratsmitglied Bürgerstiftung Stendal
Stellvertretende Sprecherin AG Gesundheit BAG-BEK
Mitwirkung im Netzwerk gegen Kinderarmut des Landes Sachsen-Anhalt – AG Gesundheit

Weitere Interessengebiete

Menschenrechte
Gesundheitsförderung
Kinder- und Jugendbeteiligung

Ausgewählte Publikationen

Borkowski, Susanne/ Geene, Raimund/ Pech, Detlev/ Haehnel, Friederike (2013): Subjektorientierung und Ressourcenverständnis in der allgemeinen Pädagogik. In: Geene, Raimund/ Höppner, Claudia/ Lehmann, Frank (Hg.): Kinder starkmachen: Ressourcen, Resilienz, Respekt. Bad Gandersheim, Gesunde Entwicklung (S.91 -115)
Geene, Raimund/ Borkowski, Susanne (2009): Neue Wege in der Elementarpädagogik und die spezielle Problematik im Übergang Kindertagesstätte – Grundschule. In: Diana Wenzel, Gisela Koeppel und Ursula Carle (Hg.): Kooperation im Elementarbereich. Eine gemeinsame Ausbildung für Kindergarten und Grundschule. Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren, S. 156–166.
Geene, Raimund/ Borkowski, Susanne (2017): Transitionsansatz und Frühe Hilfen: Wie erleben junge Mütter den Prozess der Familienwerdung? In: Jörg Fischer und Raimund Geene (Hg.): Netzwerke in Frühen Hilfen und Gesundheitsförderung. Neue Perspektiven kommunaler Modernisierung. Unter Mitarbeit von Linda Gerigk. 1. Auflage. Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 211–228.
Geene, Raimund/ Hungerland, Beatrice/ Liebel, Manfred/ Lutzmann, Franziska/ Borkowski, Susanne (2013): Subjektorientierung und Partizipation – Schlüsselbegriffe der Kindheitswissenschaften. In: Geene, Raimund/ Höppner, Claudia/ Lehmann, Frank (Hg.): Kinder starkmachen: Ressourcen, Resilienz, Respekt. Bad Gandersheim, Gesunde Entwicklung. (S.69 -90)
Geene, Raimund/ Kliche, Thomas/ Borkowski, Susanne (2015): Gesund aufwachsen: Lebenskompetenz, Bewegung, Ernährung im Setting Kita. Erfolgsabschätzung und Ableitung eines Evaluationskonzepts. Eine Expertise im Auftrag des Kooperationsverbundes gesundheitsziele.de. Unter Mitarbeit von Maria Korvacz. Hg. v. Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e. V. gesundheitsziele.de.
Geene, Raimund/ Richter-Kornweitz, Antje/ Strehmel, Petra/ Borkowski, Susanne (2016): Gesundheitsförderung im Setting Kita. In: Prävention Gesundheitsförderung 11 (4), S. 230–236.
Heinrich-Böll-Stiftung e.V. (2017): Wirksame Wege zur Verbesserung der Teilhabe- und Verwirklichungschancen von Kindern aus Familien in prekären Lebenslagen. Unter Mitarbeit von Peter Apel, Holger Bonin, Gerda Holz, Anne Lenze, Susanne Borkowski und Michael Wrase. Heinrich-Böll-Stiftung e.V. Berlin.

Beruflicher Werdegang

seit 2009 Geschäftsführerin KinderStärken e.V.
1995 – 2010 Leitung Ev. Kita Stendal
1992 – 1995 Erzieherin Ev. Kita Stendal

Abschlüsse und aktuelle Studiengänge

Doktorandin am Medizinsoziologischen Institut der Martin-Luther-Universität Halle
Master-Studiengang „Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession“ - Kooperationsstudiengang der Alice Salomon Hochschule Berlin (ASH), Evangelischen Hochschule Berlin (EHB), Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB), dem Institut für Rehabilitationswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin (HU), der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg – UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechte, dem Institut für Soziologie der Universität Basel und dem Deutschen Institut für Menschenrechte Berlin; (2014)
Bachelor-Studiengang „Angewandte Kindheitswissenschaften“ an der Hochschule Magdeburg-Stendal; Abschluss: Bachelor of Arts (2008)
Staatlich anerkannte Erzieherin (1992)