Projektkoordination

Maria Burkhardt
KinderStärken e.V.

Tel: 03931/ 2187-3846
Mobil: 0157 / 55909632
EMail: maria.burkhardt(at)
kinderstaerken-ev.de

 

Anja Demme
KinderStärken e.V.

Tel: 03931/ 2187-3846
Mobil: 0157 / 73 01 18 83
EMail: anja.demme(at)
kinderstaerken-ev.de


Geschäftsführung
Susanne Borkowski

Landeszentrum Jugend + Kommune

Das Landeszentrum Jugend + Kommune ist ein Projekt des KINDERSTÄRKEN e.V.

Die (de-) zentrale Anlaufstelle hat die Aufgabe, den über 250 Kommunen des Landes Sachsen-Anhalts professionelles Fach- und Methodenwissen zur Verfügung zu stellen, um Kinder und Jugendliche in Entscheidungsprozesse der kommunalen Mitgestaltung einzubinden. Bisherige Aktivitäten im Land werden hier zusammengeführt und im Land sichtbar gemacht. Der Aufbau eines landesweiten Netzwerkes von Akteuren der Kinder- und Jugendbeteiligung und die Lobbyarbeit auf Landesebene sind wichtige Schritte, um Hürden abzubauen und langfristig übergreifende Leitlinien für Kinder- und Jugendinteressenvertretungen in Kommunen zu erarbeiten.

Für Kinder & Jugendliche:

+ Das Landeszentrum unterstützt Kinder und Jugendliche ihre eigenen Interessen wahrzunehmen, um sich in der Kommune Gehör zu verschaffen.

+ Das Landeszentrum baut mit Kindern und Jugendlichen vor Ort nachhaltige Strukturen auf.

+ Das Landeszentrum fördert den Austausch mit anderen Jugendlichen.

 

Für Kommunen:

+ Das Landeszentrum fördert den Wissenstransfer zwischen den Kommunen, um von- und miteinander zu lernen und zu wachsen.

+ Das Landeszentrum berät und begleitet Kommunen.

+ Das Landeszentrum entwickelt gemeinsam mit den Kommunen effiziente Strukturen, um Kinder und Jugendliche langfristig zu beteiligen.

 

 

Gefördert wird das Landeszentrum Jugend + Kommune vom Land Sachsen- Anhalt.

 

Ab sofort können Kommunen aus Sachsen-Anhalt einen Antrag zur Mitwirkung an Pilotvorhaben zur Kinder- und Jugendbeteiligung in Kommunen stellen. Den Aufruf finden Sie hier . Die Einreichungsfrist endet am 22.02.2018.